Schlagwort-Archive: Neptunbrunnen Dresden

Der Neptunbrunnen in Dresden-Friedrichstadt und seine Restaurierung

Am 14. Oktober 2018, zum 1. Europäischen Tag der Restaurierung, lädt das Landesamt für Denkmalpflege Sachsen (LfD) von 11:00 bis 15:30 Uhr zu Expertenführungen an unseren Neptunbrunnen ein.

Programm

Beginn jeweils 11:00, 12:30, 14:00 Uhr
Ort: Städtisches Klinikum Dresden | Standort Friedrichstadt
Festsaal Marcolini-Palais
Friedrichstraße 41, 01067 Dresden

Der Neptunbrunnen in Dresden-Friedrichstadt und seine Restaurierung
Dr. Arndt Kiesewetter
Landesamt für Denkmalpflege, Referent Steinrestaurierung
anschließend Führungen am Neptunbrunnen mit Erläuterungen zur Restaurierung
Dr. Arndt Kiesewetter, Julia Maitschke, Dipl.-Rest.
Landesamt für Denkmalpflege, Referenten Steinrestaurierung

und Führungen durch die historischen Räume im ehemaligen Brühlschen, Marcolini-Palais(Festsaal, Chinesisches und Pompejanisches Zimmer) mit Erläuterungen zur Restaurierung und Ausstattung (3 Euro Spende je Person)
Christine Kelm, Dipl.-Rest.
Landesamt für Denkmalpflege, Referatsleiterin Restaurierung

Das Landesamt bittet um Anmeldung mit Angabe der gewünschten Zeit unter 0351 48430-421 oder presse@lfd.smi.sachsen.de.

Sonniges Wochenende am Neptunbrunnen nutzen

Wer den Neptunbrunnen mit Wasser und Sonne erleben möchte, muss sich beeilen. Ab dem 16. Oktober begibt sich der Brunnen in „Winter“ruhe (voraussichtlich bis Mai 2018).
Fertig restauriert sind die Vasen am linken Brunnenrand, bis zum Frühjahr soll auch die Außenanlage vor dem Haus N zum Verweilen einladen. Vor allem gilt es weiter die Stiftung für den Brunnen auszubauen, um seine Zukunft zu sichern.